Руки in the Air!
http://www.youtube.com/watch?v=uoUFhCM_zqA&feature=youtu.be”>Руки

Gestern war День города, Tag der Stadt. Moskau wurde 865 Jahre alt – wenn das kein Grund zum Feiern ist, denn schließlich handelt es sich dabei um die “allerbeste Stadt der Welt” (Zitat). Alle kleinen Mädchen bekommen weiße Rüschenschleifen in die Zöpfe gebunden (Neid!), alle großen Mädchen flechten sich die Haare in absurde Zopfkunstwerke (Noch […]

It's raining on prom night, my hair is a mess.

“Nie wieder Moskau im März!”, das war die Devise. Und nun regnet’s… ICH BESCHWERE MICH NICHT! Ich besitze jetzt einen ultranicen russischen Knirps-Regenschirm mit Glitzer und Rüschen, Kostenpunkt 550 Rubel, ja, ich bin noch ein wenig im Währungswirrwarr. N. hat sich entschuldigt, dass es regnet und J. hat bedauernd festgestellt, dass es regnet – ich […]

Ich bin jetzt seit mehr als drei Tagen unterwegs. Also eigentlich seit 18 Tagen, wenn man’s genau nimmt. So lange ist es her, dass ich mehr als vier Nächte im gleichen Bett geschlafen habe. Aber: Nicht dass ich mich beklage, au contraire, ich finde es herrlich! Jetset, woohoo. Oder wie S. sagte: Hast du ein […]

Pet' Pesnja

Die eigenen Seltsamkeiten werden einem ja meist erst bewusst, wenn aufmerksamen und/oder besorgten Mitmenschen die Geduld ausgeht und sie dann wahlweise charmant oder entnervt darauf hinweisen. Wenn nun aber eben diese Mitmenschen jegliche Objektivität verloren haben, weil sie nicht nur gleichfalls völlig seltsam, sondern aufgrund ständigen Zeit-miteinander-Verbringens absolut voreingenommen sind, dann ist das ein Teufelskreis. […]